Unsere Geschichte

Wir sind eine traditionsreiche Bildungseinrichtung, die seit mehr als 122 Jahren besteht und ihren Platz mitten im Herzen der Stadt Parchim hat.

1892 wurde unsere Schule als Volksschule gegründet. Ziel war eine einheitliche wahre Menschenbildung.

Am 1. Juni 1949 erhielt unsere Schule den Namen „Fritz Reuter“.

Auch als 10-Klassen-Schule ab 1956 ging es darum, tatkräftige, selbstständige junge Menschen zu erziehen, ebenso in den 39 Jahren Polytechnischer Oberschule von 1960 an.

1991 wurde unsere Schule eine Realschule mit Hauptschulteil, ab 1996 Verbundene Haupt- und Realschule und seit 2002 Regionale Schule.

Seit dem Schuljahr 1991/1992 wurden an der Schule zahlreiche Rekonstruktions- und Modernisierungsmaßnahmen durchgeführt. Moderne Fachkabinette wurden eingerichtet und Technik angeschafft.

In den vergangenen Jahren entwickelten wir uns zu einer Ganztagsschule. Kinder und Jugendliche können an verschiedenen fakultativen Kursen teilnehmen.

Heute unterrichten wir ca. 370 Schüler in 17 Klassen.